06

Das Kaiser Wilhelm Denkmal am Deutschen Eck.

Wo Vater Rhein auf Mutter Mosel trifft … Am Deutschen Eck fließen nicht nur die beiden bedeutenden Flüsse Rhein und Mosel in einander – von hier hat man auch einen der schönsten Blicke auf das gigantische Flusstal und die imposante Festung Ehrenbreitstein.

Das Deutsche Eck ist eine künstlich aufgeschüttete große Landzunge, die direkt an der Mündung von Mosel und Rhein liegt. Weil sich an dieser Stelle im 13. Jahrhundert der Deutsche Orden niederließ, hieß das Gelände zunächst Deutscher Ordt und später Deutsches Eck.


 

Das Wahrzeichen des Deutschen Ecks wurde jedoch erst viel später errichtet, nämlich 1897. In dem Jahr weihte Kaiser Wilhelm II. zu Ehren seines Großvaters Kaiser Wilhelm I. ein 37 Meter hohes Denkmal ein, auf dem dieser in Reiterpose thront und dessen Bau sein Enkel veranlasst hatte. Um jedoch erst einmal Platz für das Denkmal zu schaffen, wurde der kleine Hafen, der sich zu dieser Zeit an der Moselmündung befand, zugeschüttet. So entstand das Deutsche Eck in seiner heutigen Form.

Im 2. Weltkrieg wurde das Denkmal zerstört und der damalige Bundespräsident Theodor Heuss widmete den nun reiterlosen Sockel 1953 zum Mahnmal der deutschen Einheit um.
Doch im Herbst 1993 wurde das ursprüngliche Denkmal wieder hergestellt und eine Rekonstruktion des Reiters wieder auf den Sockel gehoben. Der Kopf des alten Kaiserdenkmals ist noch heute im Mittelrhein-Museum in Koblenz zu besichtigen.
Die Stufen des Denkmals sind ein beliebter Treffpunkt bei Jung und Alt. Gerade in den Abendstunden versammeln sich hier die Menschen, um im Schein der untergehenden Sonne ihr Feierabendbier zu genießen oder ein paar Fotos zu schießen.


 

Unweit der Sehenswürdigkeit Nummer Eins in Koblenz das Deutsche Eck, befinden sich übrigens noch drei weitere Besucher-Highlights: die Basilika St. Kastor, das Ludwig Museum Koblenz für zeitgenössische Kunst und die Seilbahn, die die Besucher hoch zur Festung Ehrenbreitstein bringt.


Mein Highlight: Die Open-Air-Konzerte am Deutschen Eck (www.livegigs.de/venues/koblenz-deutsches-eck)

Öffnungszeiten:  ganzjährig zugänglich & kostenfrei
Adresse: Danziger Freiheit, 56068 Koblenz
Tel.: 0261 – 30 38 80 (Koblenz Touristik)
Homepage: https://www.koblenz-touristik.de/kultur/sehenswertes-koblenz/deutsches-eck.html


 

Hier kommen noch ein paar Bilder vom Deutschen Eck.

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 Schönes Koblenz. Erstellt mit Wix.com

  • Facebook
  • Instagram
  • You Tube Koblenz Video